Eheschließung Anmeldung, Traukalender

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Eheschließung Anmeldung, Traukalender

Wenn Sie heiraten möchten, müssen Sie die Eheschließung vorher anmelden. Im Rahmen der Anmeldung (früher Aufgebot) werden die notwendigen Unterlagen zusammengestellt.

Die Eheschließung ist persönlich beim Standesamt, in dessen Bereich mindestens einer der Verlobten ihren/seinen Wohnsitz hat, anzumelden. Bitte vereinbaren Sie für die Anmeldung Ihrer Eheschließung einen Termin.

Den Termin für die Eheschließung können Sie bereits über den Traukalender vereinbaren. Bitte beachten Sie hierbei das eine Anmeldung der Ehe frühstens 6 Monate vor dem Trautermin erfolgen darf.


Unterlagen

Über die im Einzelfall zur Anmeldung benötigten Unterlagen bzw. Urkunden erhalten Sie Auskunft/ ein Merkblatt beim Standesamt. 


Kosten und Gebühren

Die Gebühr für die Prüfung der Ehevoraussetzungen bei der Anmeldung der Eheschließung liegt bei 40,00 €, wenn ausländisches Recht zu beachten ist bei 66,00 €.

Für die Eheurkunde (Personenstandsurkunde aus dem Eheregister) fällt eine Gebühr in Höhe von 10,00 € an. Auf Wunsch kann ein Familienstammbuch (Preise je nach Ausführung) erworben werden.


Fristen

Stellt die Standesbeamtin oder der Standesbeamte nach Abschluss der Prüfung fest, dass die Voraussetzungen für eine Eheschließung erfüllt sind, können Sie innerhalb von 6 Monaten heiraten. Danach muss die Eheschließung erneut angemeldet werden.


Verfahrensablauf

Den Antrag auf Anmeldung der Eheschließung müssen Sie persönlich bei Ihrem örtlichen Standesamt stellen. Um die Eheschließung anzumelden, suchen Sie in der Regel mit Ihrer/Ihrem Partnerin/Partner beziehungsweise Verlobte/Verlobter gemeinsam das zuständige Standesamt auf. Dort erhalten Sie alle notwendigen Informationen. Ist einer von Ihnen verhindert, kann der andere die Eheschließung allein anmelden. Das Standesamt benötigt dazu die schriftliche Vollmacht des verhinderten Partners. Stellt das Standesamt kein Ehehindernis fest, bekommen Sie die Mitteilung, dass die Eheschließung vorgenommen werden kann. Die Mitteilung erfolgt entweder mündlich, schriftlich oder elektronisch. 


Hinweise und Besonderheiten

Trauzimmer Rathaus

Einblick in das Trauzimmer im Rathaus.


Weitere Informationen

Das Standesamt bietet neben den Räumlichkeiten im Standesamt (Rathaus) auch noch einen Raum für Eheschließung im Stadtmuseum (Freiherr- vom-Stein-Haus) und in der Wasserburg Haus Graven an.

Zusätzliche Raummiete zu den standesamtlichen Gebühren

Stadtmuseum (Freiherr-vom-Stein-Haus): 160,00 €

Wasserburg Haus Graven: 200,00 €

Onlinedienstleistungen

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistungen

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Standesamt
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.
E-Mail: standesamt@langenfeld.de

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Buff

Referatsleitung

Telefon:
02173 794-2450