Hilfe bei Sterilisation

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Hilfe bei Sterilisation

Allgemeine Informationen

Bei einer durch Krankheit erforderlichen Sterilisation werden die ärztliche Untersuchung, Beratung und Begutachtung, die ärztliche Behandlung, die Versorgung mit Arznei-, Verband- und Heilmitteln sowie die Krankenhauspflege geleistet.
Die Leistungen sind wie alle anderen Leistungen der Sozialhilfe einkommensabhängig.

Notwendige Unterlagen:

Sämtliche Nachweise über Einkünfte und Belastungen (z.B. Miete) ärztliche Gutachten u.ä.
Weitere beizubringende Unterlagen werden im persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.

Rechtliche Grundlagen:

Sozialgesetzbuch (SGB XII) - Sozialhilfe

Zuständige Einrichtung

Referat Soziale Angelegenheiten
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Brück

Telefon:
02173 794-2220

Frau Gemicioglu

Telefon:
02173 794-2221