Schuldnerberatung der Stadt Langenfeld

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Schuldnerberatung der Stadt Langenfeld

Allgemeine Informationen

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadt Langenfeld (Rhld.) berät Bürgerinnen und Bürger in finanziell schwierigen Situationen kostenlos. Schuldnerberatung Flyer

Wir helfen Ihnen wenn
• Sie Ihren Strom oder Ihre Miete nicht mehr bezahlen können,
• Ihr Einkommen gepfändet wird,
• die Bank den Kredit oder das Girokonto kündigt und Ihnen nichts mehr auszahlt,
• der Gerichtsvollzieher Sie aufsucht,
• Sie von Inkassounternehmen unter Druck gesetzt werden.

Wir setzen voraus, dass Sie
• Ihre persönliche und finanzielle Situation offenlegen,
• aktiv mitarbeiten und Absprachen einhalten,
• sich mit Ihrem Ausgabe- und Konsumverhalten auseinandersetzen.

Wir
• überprüfen mit Ihnen gemeinsam Ihre privaten Einnahmen/Ausgaben,
• sind bescheinigende Stelle gemäß § 305 InsO,
• stellen keine Geldmittel zur Verfügung.


Unterlagen

Einkommensnachweise, Vermögensnachweise, Darlehensverträge, Verbindlichkeiten wie z.B. Versicherungsverträge, Ratenverpflichtungen, ungezahlte Rechnungen usw.


Weitere Informationen

Eine telefonische Terminvereinbarung ist erforderlich, damit wir für Ihre individuelle Beratung ausreichend Zeit einplanen können.

Zusätzlich bieten wir donnerstags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr telefonische Kurzberatungen an.

Sie erreichen uns auch per E-Mail über schuldnerberatung@langenfeld.de.

Zuständige Einrichtung

Soziale Angelegenheiten
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Steingass

Telefon:
02173 794-2122

Herr Jungen

Telefon:
02173 794-2120