Liegenschaftskarte / Liegenschaftsbuchauszug

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Liegenschaftskarte / Liegenschaftsbuchauszug

Allgemeine Informationen zur Liegenschaftskarte (umgangsprachlich: Katasterauszug)

Besondere Voraussetzungen:

  1. Das Grundstück muss im Stadtgebiet von Langenfeld/Rhld. liegen.
  2. Die genaue Bezeichnung des Grundstückes muss bekannt sein (Straße und Hausnummer oder Gemarkung, Flur und Flurstück).
  3. Der Antragsteller muss selbst Eigentümer der betreffenden Grundstückes sein oder eine entsprechende Vollmacht des Eigentümers mitbringen.
Besonderheiten:
  1. Der Antrag kann schriftlich oder mündlich gestellt werden.
  2. Der Liegenschaftskarte gibt einen maßstäblichen Überblick über die Lage und Bebauung des Grundstückes.

 Notwendige Unterlagen:

  1. Gültiger Personalausweis
  2. Vollmacht des jeweiligen Eigentümers

Kosten und Gebühren

Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters

Analoge Standardausgaben:

  • 30,00 Euro je Liegenschaftskarte
  • 30,00 Euro je Amtliche Basiskarte 1 : 5 000
  • 30,00 Euro je Flurstücksnachweis
  • 30,00 Euro je Flurstücks- und Eigentümernachweis
  • 30,00 Euro je Grundstücksnachweis
  • 30,00 Euro je Bestandsnachweis
  • 30,00 Euro je Dokument der Liegenschaftskatasterakten (Auszug aus dem Liegenschaftsbuch)

Zuständige Einrichtung

Wirtschaftsförderung, Citymanagement und Liegenschaften
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Lehnert-Momm

Telefon:
02173 794-5415