Rentenversicherung

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Rentenversicherung

Aufnahme von sämtlichen Rentenanträgen und Weiterleitung an den zuständigen Rententräger sowie Beratung in allen Rentenversicherungsangelegenheiten.

Da das Rentenvericherungsrecht ständigen Wandlungen unterworfen ist und es sich um ein sehr kompliziertes Rechtsgebiet handelt, ist eine persönliche Beratung unumgänglich. Zur Vermeidung von Wartezeiten wird die Rentenberatung und Rentenantragsaufnahme ausschließlich auf Termin durchgeführt.

Termine werden telefonisch durch die zuständigen Kontaktpersonen vergeben.


Unterlagen

Zu der Beratung ist der Personalausweis (Reisepass) und eine aktuelle Rentenauskunft mitzubringen.

Für die Rentenantragstellung sind mindestens folgende Unterlagen (im Original) erforderlich:

  • eine komplette aktuelle Rentenauskunft
  • Nachweise über fehlende Zeiten im Versicherungsverlauf
  • Personalausweis (Reisepass)
  • Krankenkassenkarte
  • Bankverbindung (IBAN)
  • Steueridentifikationsnummer
  • Familienstammbuch
  • aktueller Einkommensnachweis

Für die verschiedenen Rentenarten sind ggf. noch weitere Unterlagen notwendig. Um eine zusätzliche Vorsprache zu vermeiden, empiehlt sich eine vorherige telefonische Terminabsprache.

Zuständige Einrichtung

Soziale Angelegenheiten
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Kölzer

Telefon:
02173 794-2131

Frau Koppen

Telefon:
02173 794-2130