Auskunft aus dem Sorgerechtsregister

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Auskunft aus dem Sorgerechtsregister

Erteilung einer kostenlosen schriftlichen Auskunft aus dem Sorgeregister.

Für Kinder nicht miteinander verheirateter Eltern wird beim Geburtsjugendamt ein Sorgeregister geführt. Liegt kein Eintrag einer abgegebenen Sorgeerklärung oder per Gerichtsbeschluss entschiedener Sorge für Ihr Kind vor, kann die schriftliche Auskunft darüber erteilt werden.


Voraussetzungen

Die gemeinsame Sorge wurde bislang nicht erklärt oder durch ein Gericht festgestellt.


Unterlagen

Angabe Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort des Kindes; Name, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift des Antragstellers.


Verfahrensablauf

Telefonische oder schriftliche Antragstellung.

Zuständige Einrichtungen

Beistandschaften
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.
E-Mail: beistandschaften@langenfeld.de
Referat Jugendarbeit, Beistandschaften, Unterhaltsvorschuss

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Jenusch

Buchstabe Hi-K

Telefon:
02173 794-3111

Frau Floren

Buchstabe A-He & Z

Telefon:
02173 794-3110

Herr Kratz

Buchstabe S-Y

Telefon:
02173 794-3112

Frau Raab

Buchstabe L-R

Telefon:
02173 794-3113