Gewerbesteuer

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer wird von den Gemeinden auf den im Gewerbebetrieb erwirtschafteten Ertrag (Gewinn) erhoben. Die Höhe der Gewerbesteuer ist unter anderem davon abhängig, wie viel Gewinn ein Unternehmen pro Wirtschaftsjahr macht.

Jeder Gewerbetreibende muss Gewerbesteuer auf seinen Ertrag bzw. Gewinn zahlen. Ob Sie gewerbesteuerpflichtig sind, hängt von Ihrer Tätigkeit ab. Freiberufler sowie Forst- und Landwirtschaftsbetriebe sind von der Gewerbesteuer befreit.

Die Höhe der zu zahlenden Gewerbesteuer ergibt sich aus dem Gewinn des jeweiligen Wirtschaftsjahres. Dieser wird zunächst mit dem einheitlichen Steuersatz von 3,5 v.H. und anschließend mit dem geltenden Hebesatz der Gemeinde versteuert.

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer in der Stadt Langenfeld Rhld. für das Jahr 2022 beträgt 299 v.H.

In den letzten Jahren betrug der Hebesatz:
2010 - 2018:  360 v.H.
2019 330 v.H.
2020 310 v.H.
2021 299 v.H.

Zuständige Einrichtung

Referat Steuern und Abgaben
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld Rhld.